ergoTRAURINGE entstehen

Von der Erstberatung bis zur Übergabe


Trauringe bearbeiten beim Goldschmied

Wie entstehen eigentlich ganz individuelle ergonomische Trauringe? Hier stellen wir euch die einzelnen Schritte von der ersten Beratung bis zur finalen Übergabe vor. Insgesamt dauert es mindestens 2-3 Monate, bis ihr eure ergoTRAURINGE in Empfang nehmen könnt. Aber die Geduld zahlt sich aus …


Persönliches Beratungsgespräch

Habt ihr euch von unserem Konzept anstecken lassen und einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbart? Dann freuen wir uns, euch in einem unserer Werkstatt-Ateliers begrüßen zu dürfen. Gerne zeigen wir euch, wo eure Ringe entstehen und stellen euch ausführlich unsere Idee der Ergonomie sowie die zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten vor.

Dabei erwartet euch natürlich auch eine große Auswahl an Musterringen zur Inspiration und Anprobe. Bleibt eure Neugier erhalten, nähern wir uns im Anschluss Schritt für Schritt euren ganz individuellen ergoTRAURINGEN an. Dafür nehmen wir uns ausreichend Zeit, legen Größe und ergonomischen Winkel fest und gehen auch auf konkrete Preise ein.

Aus unserem Know-How und eurer Inspiration entsteht so die Idee eurer Trauringe. Sind alle Einzelheiten besprochen, geht ihr hoffentlich mit Vorfreude nach Hause und wir machen uns an die Arbeit.

persönliche Beratung - ergonomische Trauringe

 

Konstruktion und Guss

Im ersten Arbeitsschritt konstruieren wir die Grundform eurer Ringe mittels CAD Rapidprototyping. Diese Konstruktion wird dann von unseren Partnergießereien im Material eurer Wahl gegossen. Dabei verwenden wir ausschließlich nachhaltig gewonnene Edelmetalle.

Kommen die Gussrohlinge in unserer Werkstatt an, senden wir euch gerne ein Foto vom Ausgangszustand. Sofern ihr nicht befürchtet, dass euch diese sehr grobe, noch unansehnliche Rohform zu sehr erschreckt. 🙂

 

Handwerk

Zunächst entfernen wir den Gusskanal und andere Spuren des Gießens. Anschließend arbeiten wir mit unterschiedlichen Werkzeugen die Form heraus. Wie die gemeinsam entwickelte Idee es vorsieht, entstehen die entsprechenden Rundungen und Kanten, Bögen und Verläufe.

Habt ihr euch für Innenringe aus Feingold entschieden? Dann fügen wir in einigen besonderen Arbeitsschritten in die Grundringe eine Innenschiene aus purem Gold ein. Die beiden Materialien verschmelzen ineinander zu besonders edlen Schmuckstücken.

Haben die Trauringe schließlich die angestrebte Form, optisch harmonisch und ergonomisch anschmiegsam, sind sie bereit fürs erste Anschauen und „Anfühlen”.

Handwerk - ergonomische Trauringe entstehen

 

Zwischenanprobe und Anpassung

Bei eurem zweiten Besuch könnt ihr dann den ersten Zwischenstand eurer Ringe begutachten und vor allem anprobieren. Dabei wird dann auch die Größe nochmals getestet und bei Bedarf sofort angepasst.

Außerdem legen wir die letzten Details zu Gravur, Steinbesatz und Oberflächenstruktur fest.

Habt ihr beispielsweise eine lange Anfahrt und es stehen schon alle Details fest, möchtet ihr vielleicht auf diesen Termin verzichten. In diesem Fall kann auch bei der finalen Übergabe noch die Größenanpassung erfolgen.

Trauringe gestalten - Größenanpassung

 

Gravur und Steinfassung

In der Wahl der Gravur seid ihr völlig frei, solange sie auf einem Ring Platz hat. Ob klassisch mit dem Namen des Partners und Hochzeitsdatum oder ein für euch bedeutsames Symbol, ob in einer Standardschriftart oder eurer eigenen Handschrift. Die Gravur erfolgt von Hand und ganz nach euren Wünschen.

Sollen Steine eure Trauringe zieren? Auch hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten, vom einzelnen Brillanten bis zum Sternenhimmel. Unsere Edelsteinfasser setzen eure individuellen Wünsche um.

 

Feinschliff

Sind eure Ringe graviert und die Edelsteine an ihrem Platz, erfolgt der Feinschliff. Dabei werden die Oberflächen der Trauringe nach euren Vorstellungen gestaltet. Von glatt poliert bis zur Hammerschlag-Optik gibt es auch hier zahlreiche Varianten.

Schließlich werden noch die Feinheiten angepasst und die letzten Details ausgearbeitet. So dass eure Trauringe in ihrer ganzen Schönheit erstrahlen können.

Dann schicken wir euch ein Foto und lassen euch wissen, dass sie für euch bereitstehen.

 

Übergabe

Der schönste Moment in diesem ganzen Prozess, ist der, wenn zusammenkommt, was zusammengehört. Wenn das anfängliche Interesse, die Vorfreude und das gespannte Warten, in Begeisterung übergeht.

Wenn alles zu eurer Zufriedenheit ist, wandern die Ringe von unseren in eure Hände. Und schließlich an eure Finger, wo sie euch, so hoffen wir, ein Leben lang Freude bereiten.

Übergabe ergonomische Trauringe


(Fotos: Dreamcatcher Photography Niklas Coen, dreamcatcher-photography.de, und Rosa & Patrick Engel, engelfotografie.de)

Beitrag teilen

Nächster BeitragWo seid ihr in euren Trauringen?

Schreibe einen Kommentar


fünf × vier =

Ähnliche Beiträge